Floris


Floris
Floris,
 
eigentlich de Vriendt [-friːnt], flämische Künstlerfamilie. - Bedeutende Vertreter:
 
 1) Cornelis, niederländischer Bildhauer, Baumeister und Ornamentzeichner, * Antwerpen 1514, ✝ ebenda 20. 10. 1575, Bruder von 2); lebte 1540-44 in Italien. Er verschmolz italienische und nordische Stilelemente, sowohl bei seinen Bauten als auch in seinem Dekorationsstil (Florisstil), dessen Ornamentik in zum Teil abgewandelten Formen durch die Stiche seines Schülers H. Vredeman de Vries in Nord- und Westeuropa verbreitet wurde.
 
Werke: Rathaus in Antwerpen (1561-65); Grabmäler der Erzbischöfe Adolf und Anton von Schauenburg im Dom zu Köln (1561); Lettner der Kathedrale in Tournai (1570-73).
 
 2) Frans, flämischer Maler, * Antwerpen um 1516, ✝ ebenda 1. 10. 1570, Bruder von 1); führender Vertreter des Romanismus in Antwerpen, Schüler von L. Lombard. Floris hielt sich 1541-47 in Italien auf, v. a. in Venedig und Rom, wo ihn besonders Michelangelos Fresko »Das Jüngste Gericht« in der Sixtinischen Kapelle beeindruckte. Nach seiner Rückkehr schuf er in einem viel bewunderten manieristischen Monumentalstil breit angelegte Bilder mit biblischen und mythologischen Szenen, die er meist nur in der Vorzeichnung anlegte; die Vollendung überließ er den Mitarbeitern seiner Werkstatt. Bedeutend sind v. a. seine eigenhändig ausgeführten Porträts.
 
Werke: Engelssturz (1554; Antwerpen, Koninklijk Museum voor Schone Kunsten); Alte Frau (1558; Caen, Musée des Beaux-Arts); Der Falkenjäger (1558; Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum); Das Jüngste Gericht (1565; Wien, Kunsthistorisches Museum).
 

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Floris — may refer to:People* A masculine given name of Dutch origin. * Five counts of Holland: **Floris I, Count of Holland **Floris II, Count of Holland **Floris III, Count of Holland **Floris IV, Count of Holland **Floris V, Count of Holland *Prince… …   Wikipedia

  • Floris — ist die niederländische Version des Namens Florian. Namensträger: Florens V. (Holland) (ndl.: Floris V; 1254–1296), Graf von Holland Floris Adriaan van Hall (1791–1866), liberaler, später konservativer niederländischer Staatsmann Floris Michael… …   Deutsch Wikipedia

  • FLORIS (C. et F.) — FLORIS CORNELIS (1514 1575) & FRANS (1516 1571) Artistes flamands. Cornelis Floris fut un propagateur de l’italianisme dans le domaine de l’architecture et de la sculpture. On lui doit surtout l’hôtel de ville d’Anvers (1561); comme son frère… …   Encyclopédie Universelle

  • Floris — Floris, IA U.S. city in Iowa Population (2000): 153 Housing Units (2000): 68 Land area (2000): 0.483789 sq. miles (1.253008 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.483789 sq. miles (1.253008 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Floris, IA — U.S. city in Iowa Population (2000): 153 Housing Units (2000): 68 Land area (2000): 0.483789 sq. miles (1.253008 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.483789 sq. miles (1.253008 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Floris [1] — Floris, Insel, so v.w. Flores 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Floris [2] — Floris, 1) Franz, Künstlername des Frans de Vriendt (s.d.). 2) Peter Williamson, Reisender des 17. Jahrh., gebürtig aus Danzig, machte von Holland aus, wo er sich als Kaufmann niedergelassen hatte, mehrere Reisen nach Ostindien u. wurde dabei mit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Floris — Floris, Frans (eigentlich de Vriendt), niederländischer Maler, geb. um 1517 in Antwerpen, gest. daselbst 1. Okt. 1570, sollte Bildhauer werden, lernte aber dann die Malerei bei Lambert Lombard in Lüttich und wurde 1540 Meister in Antwerpen. Dann… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Floris — Floris, s. Flores …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Floris [2] — Floris, Frans, niederländ. Maler, eigentlich de Vriendt, geb. 1517 oder 1518 zu Antwerpen, gest. das. 1. Okt. 1570; malte mytholog. Szenen (manieriert), auch religiöse Bilder und Bildnisse (Der Falkenjäger, 1558). – Sein Bruder Cornelis F., gest …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.